Back to Top

Salzgitter-Gebhardshagen

Unterlagen Einschulung

Allgemeine Unterlagen

Drucken Drucken

Schulanmeldung Schuljahr 2025/26

 

Für alle Kinder, die bis zum 30.09.2025 das 6. Lebensjahr vollenden!

 

Anmeldeformulare können ab dem 02.04.2024 zwischen 8.00 und 12.00 Uhr im Schulsekretariat abgeholt werden oder hier auf der Homepage heruntergeladen werden.

 

Rückgabe der Anmeldeformulare vom 02.-12.04.24 zwischen 8.00 und 12.00 Uhr im Schulsekretariat oder montags-freitags in den Schulbriefkasten.

 

HINWEIS:

Auch Flexkinder, die vom Schulbesuch zurückgestellt werden sollen, MÜSSEN die Anmeldung ausgefüllt zurückschicken!

 

ANMELDEUNTERLAGEN ZUM DOWNLOAD

 

Brief an die Kinder

pdfKinder_Brief.pdf

 

Checkliste

pdfCheckliste.pdf

 

Anmeldung (bitte ausdrucken)

pdfAnmeldebogen_Einschüler.pdf

 

Informationen zum Datenschutz

pdfDatenschutz.pdf

 

Informationen zum Infektionsschutz

pdfInfektionsschutzgesetz_Merkblatt.pdf

 

Informationen zum Waffenerlass

pdfWaffenerlass.pdf

 

Informationen Themen Religionsunterricht

pdfReligionsunterricht_an_der_Grundschule_Am_Sonnenberg.pdf

 weiterführende Informationen:

https://www.erste-klasse-religion.de/

pdfErste-Klasse-Religionsunterricht.pdf

 

Bitte bei der Anmeldung mitbringen:

- Anmeldebogen (3 Seiten komplett ausgefüllt)

- Kopie Geburtsurkunde (oder Original vorlegen)

- Kopie Impfpass (oder Original vorlegen)

wenn zutreffend:

- Bescheid Jobcenter oder Agentur für Arbeit (Kopie oder Original vorlegen)

- Sorgerechtsbescheid; Bescheid vom Jugendamt oder Gerichtsurteil (Kopie oder Original vorlegen)

 

Möglichkeiten der Schulkindbetreuung in Gebhardshagen

- Ganztag der Grundschule Am Sonnenberg nach Anmeldung

(Montag-Donnerstag bis 15.00 Uhr, keine Ferienbetreuung)

- Hort "KIGALUGA (Kindergarten am Lustgarten)" in Räumen der Grundschule Am Sonnenberg

(Montag-Freitag, Ferienbetreuung, weitere Informationen unter 72920)

- Hort "St. Gabriel"

(Montag-Freitag, Ferienbetreuung, weitere Informationen unter 70501)

Bitte beachten: Der Weg zum Hort wird nicht von der Schule betreut bzw organisert!

 

 

Antrag auf Flexibilisierung des Schulbesuchs (Flexkinder)

 

Eltern deren Kinder das 6. Lebensjahr in der Zeit vom 01. Juli bis zum 30. September vollenden, können auf Antrag die Einschulung um ein Jahr verschieben.

 

HINWEIS:

Auch Flexkinder, die vom Schulbesuch zurückgestellt werden sollen, MÜSSEN die Anmeldung ausgefüllt zurückschicken!

 

pdfInformationsblatt_fr_Erziehungsberechtigte_Einschulungstermin_Stand_Januar_2022.pdf

pdfZurückstellung_Schulbesuch.pdf

 

Antrag auf Beschulung an einer anderen Schule

 

HINWEIS:

Auch wenn Sie einen Ausnahmeantrag stellen wollen, MÜSSEN sie die Anmeldung ausgefüllt zurückschicken!

Laut §63 NSchG haben Eltern bei der Ganztagsschule freies Wahlrecht und brauchen keinen Ausnahmeantrag. Sollten Sie eine andere Ganztagsschule in Betracht ziehen, bitten wir um schriftliche Mitteilung.

 

pdfAusnahmegenehmigung_Merkblatt.pdf

pdfAntrag_Ausnahmegenehmigung_Besuch_anderer_Schule.pdf

 

Religionsunterricht 

Der Religionsunterricht findet an unserer Schule konfessionell-kooperativ statt. Das bedeutet, dass Schüler aller Konfessionen gemeinsam von einer Lehrkraft unterrichtet werden.

Schüler*innen, die vom Religionsunterricht abgemeldet werden, verbringen die Unterrichtszeit im Klassenraum mit Stillarbeit. Wir haben keine Kapazitäten, um diese anders zu beschulen. Die Unterrichtszeit auf dem Flur zu verbringen, ist zukünftig nicht mehr möglich, da es vermehrt zu Störungen und Schäden an Einrichtungsgegenständen gekommen ist.

Der Religionsunterricht ist offen gestaltet und beinhaltet folgende Kompetenzbereiche:

- Nach dem Menschen fragen

- Nach der Verantwortung des Menschen in der Welt fragen

- Nach Gott fragen

- Nach Glauben und Kirche fragen

- Nach Jesus Christus fragen

- Nach Religionen fragen

Im Religionsunterricht werden soziale Kompetenzen geschult und alle Weltreligionen behandelt und es wird viel Allgemeinwissen vermittelt.

Wir würden uns freuen, wenn alle Kinder einer Klasse am Religionsunterricht teilnehmen können, da unser Unterricht von der Vielfalt lebt.

Sollten Sie sich dennoch gegen die Teilnahme entscheiden, müssen Sie auf dem Anmeldebogen "keine Teilnahme am Religionsunterricht" ankreuzen.

 

Hinweise zur Einschulungsfeier:

- pro Einschulungskind können aufgrund der Brandschutzbestimmungen nur 2 Begleitpersonen mitkommen

Seite 1 von 4